Bananenschnitten

Bananenschnitten

Bananenschnitten

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich für meine Kollegen gebacken: Bananenschnitten.
(Die Schnitten sind am besten wenn sie mit der Fülle 1 Tag „rasten“ – dann ist der Teig unter der Creme auch schön weich!)

Zutaten:

Für den Teig:
1 Pack. Backpulver 
4 Eier
300gr Mehl, glatt
125ml Milch
125ml Öl
200gr Staubzucker
1/2 Pack. Vanillepudding
1Pack Vanillezucker
Für die Creme
5-7 Bananen (je nach Größe)
150gr Butter
250ml Milch
180gr Staubzucker
1Pack. Vanillepudding
 
Marmelade
 
Für die Glasur:
150gr Kochschokolade 
110gr Butter
1EL Öl

Zubereitung:

1) Eier in einer Schüssel schaumig schlagen.
2) Zucker und Vanillezucker unterrühren. 
3) Milch sowie Öl zufügen und weiterrühren.
4) Das Mehl mit Backpulver und mit dem Vanillepuddingpulver vermischen und unter die Masse heben.
5) Den Teig fingerhoch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180°C ca. 30-35 Min. (Ober- und Unterhitze) backen.
6) Während der Teig backt und dann auskühlt kann die Creme vorbereitet werden.
7) In einem Topf Milch und Vanillepuddingpulver unter rühren aufkochen lassen. Abkühlen lassen.
8) Butter, Staubzucker, Vanillezucker mit dem Mixer schaumig rühren und den ausgekühlten Pudding zufügen.
9) Bananen in dünne Scheiben schneiden.
10) Den ausgekühlten Kuchen mit Marmelade besteichen die Bananen auflegen.
11) Puddingcreme auf den Bananen verteilen und verstreichen.
12) Für die Glasur, die Kochschokolade und die Butter am Ofen schmelzen. 1 EL Öl zufügen und auf den Kuchen verteilen. Nach dem Auskühlen in Schnitten schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.