Schwarzwälder-Kirsch-Schnitten

Schwarzwälder-Kirsch-Schnitten

Schwarzwälder-Kirsch-Schnitten

Hallo Ihr Lieben!
Schwarzwälder-Kirsch-Torte ist gut – aber ich habe mein persönliches Lieblings-Rezept gefunden, welches die Torte topt: Schwarzwälder-Kirsch-Schnitten – unglaublich lecker und mit einem total „luftigen“ Teig!

Zutaten:

5 Stück Eier 
125ml Öl
125ml Wasser
250g Zucker
1 Pack. Vanillezucker
200g Mehl (glatt)
2EL Kakaopulver
1Pack. Backpulver
2 Gläser Kirschen ( à 600ml )
2 Pack. Schokoladepudding
500ml Schlagobers
2 Pack. Sahnesteif
etwas Amaretto
Marmelade zum Bestreichen (ich habe Kirsch-Marmelade genommen)
etwas Milch
100g Schokoladenraspeln

Zubereitung:

1) Das Eiklar zu Schnee schlagen.
2) Die Dotter mit dem Wasser , Öl, Zucker und  Vanillezucker verrühren.
3) Das Mehl mit dem Backpulver und Kakaopulver vermischen und zur Dottermasse geben,. ca. 10 Minuten rühren.
4) Den Schnee unterheben.
5) Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig verstreichen.
6) Im Backrohr bei 190°C, ca. 12-15 Minuten backen.
7) Den Kuchen mit Amaretto beträufeln und mit Marmelade bestreichen.
8) Die Kirschen (inkl. Saft) mit dem Puddingpulver aufkochen und etwas Milch beifügen. Es entsteht eine dickliche Masse.
9) Die Masse auf dem noch warmen Kuchen verteilen und dann den Kuchen kalt stellen.
10) Nach dem Kühlen das Schlagobers mit Sahnesteif (und Vanillezucker nach Bedarf) aufschlagen und die Oberscreme am Kuchen verteilen.
11) Verzieren nach Wunsch und mit Schokostreusel bestreuen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.