Käsespätzle

Käsespätzle

Käsespätzle

Hallo Ihr Lieben!
Käsespätzle – entweder mag man sie oder sie schmecken gar nicht. In meiner Familie ist es so, dass meine Tochter und ich Käsespätzle lieben … somit habe ich uns, als nur wir zwei zu Hause waren, leckere Käsespätzle gekocht. Ein Gedicht!

Zutaten:

450g Bergkäse
6 Eier
50g  Emmentaler
500g Mehl
200ml Milch
1Prise Muskatnuss
1Prise Salz und Pfeffer
1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
 

Zubereitung:

1) Das Mehl, Gewürze, Eier und Milch in einer Schüssel vermischen
2) Den Teig durch das Spätzlesieb in kochendes Salzwasser (großer Topf) reiben und aufkochen lassen.
3) Wenn die Spätzle an die Oberfläche kommen, in eine Schüssel abschöpfen.
4) Sofort mit geriebenen Käse durchmischen bis sich „Fäden“ ziehen.

5) Die Spätzle mit den in Butter goldbraun gebratenen Zwiebeln garnieren und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.