Whoopies

Whoopies

Whoopies

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe eine neue Leidenschaft: Whoopies!

Kennt ihr diese kleinen, tollen, gefüllten Küchlein? Schon alleine wegen ihrem Namen muss man sie mal probieren!!

Sie sind ausgefallen und passen super zur Kaffeepause … ich bin begeistert!

Zutaten:

Kuchen:
125g weiche Butter
175g Rohrzucker
1 Pack. Vanillezucker
1 Ei
325g Mehl
2,5 TL Backpulver
1/2 TL Salz
100g dunkle, gehackte Schokolade
250ml Buttermilch
Creme:
Marmelade nach Geschmack
280g Staubzucker
1 Pack. Vanillezucker
150g weiche Butter
90ml Schlagobers
40g ungesüßtes Kakaopulver
 
Kakaopulver und Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

1) Backrohr auf 180 Grad vorheizen und 2 Backblech mit Backpapier auslegen.
2) Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
3) Das Ei zufügen und schaumig aufschlagen.
4) Mehl, Backpulver, Salz und Schokolade vermengen und die Hälfte in die Zucker-Ei-Masse beifügen.
5) Buttermilch unterrühren und die 2. Hälfte der Mehlmischung dem Teig untermischen.
6) Mit 2 Löffel oder dem Spritzbeutel gleich große Kreise auftragen (ca. 3-4cm Abstand lassen – die Küchlein gehen auf). Die Kreise sollten einen Durchmesser von ca. 3cm haben (ergibt dann 24 Stück)
7) 10-12 Min. backen lassen und auf einem Kuchengitter auskühlen.
8) Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, kann er gefüllt werden. Hierfür wie folgt vorgehen:
9) Staubzucker, Butter und Vanillezucker vermischen. Schlagobers beifügen und cremig schlagen.
10) Das Kakaopulver unterheben.
11) Auf die flache Seite des Kuchens Marmelade streichen.
12) Auf dem Gegenstück mit dem Spritzsack die Creme auftragen und mit dem Marmeladeteil zusammen „kleben“.
13) Wenn alle Kuchen zusammengesetzt sind, nur noch mit Kakaopulver und/oder Staubzucker bestreuen und genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.