Beef Tartare

Beef Tartare

Beef Tartare

Hallo Ihr Lieben!
Wie lieben Beef Tartar… – die ganze Familie freut sich, wenn ich sage heute gibt es Beef Tartare.
Am besten schmeckt es uns mit Toast, Butter, frisch gerieben Salz und Pfeffer, Paprikapulver und Gemüse zum Garnieren (Tomaten, roter Zwiebel, Paprika und Gurke).

Zutaten:

500 g Tatar-Fleisch (Rindslungenbraten oder „Schwarzes Scherzl“, vom Fleischhauer doppelt faschieren lassen – oder selbst fein schneiden!)
2 weiße kleine Zwiebel oder 4 Schalotten
7 kleine Essiggurkerl
1 EL Kapern
5 Sardellen (oder 1 EL Sardellenpaste)
1 EL Senf
1 TL Ketchup
1/2 TL Sambal Olek oder Chili-Flocken
1 EL Paprikapulver
1 Spritzer Worcesters-Sauce
3 EL Petersilie
Salz, Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
4 Dotter

Zubereitung:

1) Alle Gewürzzutaten (außer das Öl und die Dotter) fein schneiden und vermengen.
2) Die Gewürzmischung  unter das faschierte bzw. selbst geschnittene Fleisch mengen.
3) Dotter und Olivenöl beifügen und gut verrühren.
4) Das Tartare in vier gleichgroße Leibchen formen und servieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.